Ärztinnen

Dr. med. Iris Hahn

Jahrgang 1959, verheiratet, 2 Kinder.

  • Studium der Medizin in Mainz, Bonn und Boston (USA) – Harvard Medical School 1979-85
  • Assistenzarztzeit Innere Medizin 1985-86 in Boston
  • Facharztausbildung Gynäkologie 1987-93 in Köln, am Evangelischen Krankenhaus Köln-Kalk, danach bis 1995 als Fachärztin am gleichen Krankenhaus, Schwerpunkt Onkologie.
  • Vertretungsärztin in gynäkologischer Praxis: 1993-1997
  • Seit 1997 selbständig in der Praxis Deutzer Freiheit 60, seit 2003 gemeinsam mit Frau Dr. Anne Knoch.
  • Seit 2000 Akupunktur-Diplom
  • Seit 2011 Zusatzbezeichnung Ärztin für Akupunktur durch die Ärztekammer
  • 2007 zertifiziert vom Brustzentrum Unifrauenklinik Köln.
  • 2014 Genehmigung zur Durchführung der fetomaternalen Dopplersonographie
  • 2017 Zertifikat "Ganzheitliche gynäkologische Onkologie" durch Natum e.V.

Dr. med. Anne Knoch

Jahrgang 1970, ein Kind.

  • Studium der Medizin in Mainz 1990-1996
  • Davon ein halbes Studienjahr in Dijon, Frankreich
  • 1997 Praktisches Jahr Krankenhaus Köln Porz
  • Facharztausbildung 1997-2003:
    • Praxis Drs. Meyer/Freund/Orth
    • Schwerpunkt DEGUM I Sonographie in der Schwangerschaft
    • Vinzenz-Pallotti-Hospital Bensberg
    • Schwerpunkt: Infektiologie in Gynäkologie und Geburtshilfe
    • Evangelisches Krankenhaus Köln Kalk
  • Seit 2003 in Praxis mit Frau Dr. Iris Hahn
  • 2004-2009 Osteopathie-Ausbildung beim Institut für angewandte Osteopathie (IfaO) mit Abschluß als Osteopathin
  • Referentin bei der deutschen Krebsgesellschaft für Kurse zum Brustabtasten
  • 2007 zertifiziert vom Brustzentrum der Unifrauenklinik Köln
  • 2011 Genehmigung zur Durchführung der feto-maternalen Dopplersonographie durch die Ärztekammer